Aller Anfang ist...

 

 

Bauernmalerei

 

Ein langweiliger Ferientag im Sommer und die Faszination für Farben liessen mich meine ersten Erfahrungen in der Bauernmalerei machen.

Später entdeckte ich die Acrylfarben und malte vorwiegend auf Papier.

Einige Jahre danach lernte ich meinen Mann kennen und wir zogen nach Südafrika. Die Malerei hat mich weiterhin begleitet, wenn auch in Form von Porzellanpuppen. Das Giessen und Bearbeiten der Porzellanmasse hat mich nach einer 18-monatigen Ausbildung  total begeistert... und erst recht das Bemalen der Gesichter! Für über 10 Jahre war das meine Welt. Einige Jahre nach der Geburt unserer Tochter kehrten wir wieder in die Schweiz zurück. Leere Wände liessen mich zu Leinwand und Pinsel greifen und diese füllen. Vor ein paar Jahren nahm ich an einem 24- monatigen Fernkurs in Zeichnen und Malen an der Hamburger Akademie teil. Ich bilde mich regelmässig mit Videokursen bei Artist Network oder Craftsy weiter und lerne immer wieder etwas Interessantes dazu. Mein Stil verändert sich ständig, denn mich fasziniert so Vieles, was ich noch probieren könnte.  

 

"Dein Leben ist so bunt, wie du dich traust es auszumalen"

                                                                                                - Leonardo da Vinci